Große Auswahl an Gardinen, Vorhängen und Zubehör

Passende Gardinen für das Mädchenzimmer

Wie in jedes Zimmer für Erwachsene, so gehören auch ins Kinderzimmer Vorrichtungen, mit denen der Einfall des Lichtes reguliert werden kann. Dafür eignen sich neben Rollos besonders Gardinen. Es reicht natürlich nicht, einfach in den nächsten Laden zu stürmen und dem Zufall die Wahl zu überlassen, nein, das Produkt sollte schon an die speziellen Vorlieben des zukünftigen Besitzers angepasst sein. In diesem Artikel geht es um die richtige Auswahl einer Gardine in einem Kinderzimmer, im Speziellen für Mädchen.

Welches Material?

Gardinen werden aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt. Grob unterschieden werden zunächst natürliche und künstliche Fasern. Zu den natürlichen Stoffen zählen die Baumwolle und das Leinen, Kunstfasern haben weniger eingängige Namen wie Polyamid, Polyester oder auch Polyacryl. Die Wahl des Materials ist sehr wichtig. Während Naturfasern natürlich umweltschonender sind und das Risiko damit geringer ist, der Gesundheit des Kindes zu schaden, so sind künstliche Fasern eindeutig pflegeleichter. Ein durchaus wichtiger Punkt, wenn es um das Kinderzimmer geht!



Während natürliche Stoffe bei der Wäsche einlaufen können, also möglicherweise kleiner werden, wird so etwas bei künstlichem Gewebe nicht passieren. Dazu kommt noch, dass künstliche Fasern sehr robust sind und nicht gebügelt werden müssen. Vorsicht ist hier jedoch bei der künstlichen Faser Viskose geboten! Diese ist nicht waschfest und verliert leicht ihre Form.

Die Wahl des Materials sollte ganz an die Bedürfnisse und Wünsche des Mädchens angepasst und nicht übereilt entschieden werden.

Schlicht oder flippig? - Die Wahl der Optik.

Neben der Wahl des Materials ist natürlich auch das Äußere wichtig, für das Mädchen sicherlich sogar das Wichtigste! Soll es einfach, unauffällig und funktional sein? Oder darf die zukünftige Besitzerin sich bei der Auswahl richtig austoben? Soll das gesamte Fenster bedeckt werden oder nur ein Teil der Fläche?

An unterschiedlichen Angeboten mangelt es wahrlich nicht. Es gibt aufregende Muster in allen Regenbogenfarben, aber auch klassische, immer wieder gern genommene Motive wie Pferde, Fantasygestalten oder auch Figuren aus aktuell angesagten Fernsehserien.
Natürlich kann auch gleich der gesamte Stil geändert werden. Gardinen voller Rüschen werden immer wieder gerne genommen, lassen sie doch den Traum vom Märchenschloss wiederaufleben.

Schlussendlich bleibt nur zu sagen, dass der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Natürlich lieben die meisten Mädchen warme Farben und interessante Motive. Wichtig ist aber auch, dass es sich um etwas Besonderes handelt, etwas, das einfach passt. Besonders viele schöne Kindergardinen finden sie im spezialisierten Fachhandel oder im Internet.
Copyright 2011 - Alle Rechte vorbehalten |Impressum | Sitemap | Gardinen Blog | Datenschutz