Große Auswahl an Gardinen, Vorhängen und Zubehör

Gardinen Accessoires

Dekorative und funktionale Accessoires für Vorhänge und GardinenMeistens ist es so, dass Gardinen und Vorhänge erst mit den passenden Accessoires so richtig zur Geltung kommen. Die Gardinen Accessoires können dabei rein dekorative Zwecke erfüllen oder aber auch funktionell von Bedeutung sein.

Auf Gardinen.net stellen wir Ihnen verschiedene Accessoires für Gardinen und Vorhänge vor, die Sie für die individuelle Gestaltung Ihrer Fenster verwenden können.

Raffbänder / Raffhalter / Raffarme für Vorhänge

Raffbänder dienen dazu, Vorhänge an den Seiten von Fenstern zu befestigen. Die Träger der Raffbänder werden etwa 90 Zentimeter bis 100 Zentimeter oberhalb der Fußleiste angebracht. Man sagt diesbezüglich allgemein, dass Raffbänder auf einer Höhe zwischen der Hälfte und einem Drittel der Vorhanglänge unterzubringen sind.

In erster Linie runden Raffbänder klassisch eingerichtete Wohnräume ab. Durch den Einsatz von Raffbändern lässt sich Bewegung in die Vorhänge bringen und der Lichteinfall in den Raum vergrößern. Zu einer sehr modernen Einrichtung stehen Raffbänder in der Regel zu stark im Widerspruch, so dass Effekt und Wirkung hier eher negativ ausfallen.



Raffbänder können schlicht ausfallen (ohne jegliches dekoratives Element) oder aber sehr aufwändig gestaltet sein.

Neben den Raffbändern, die aus Stoff bzw. Gewebe hergestellt werden, gibt es auch Raffhalter aus verschiedenen Metallen. Gerade für moderne Wohnungen sind derartige Raffhalter meist eine bessere Wahl als klassische Raffbänder. Raffhalter aus Metall gibt es in diversen Farben und Ausführungen - u. a. als schlichte Raffarme.

Dekorative Elemente für Gardinen und Vorhänge

Um drapierten Querbehängen und Oberkanten von Gardinen und Vorhängen den letzten Schliff und einen besonderen Charme zu verleihen, bieten sich Stoffrosetten und Schleifen an. Sowohl Stoffrosetten als auch Schleifen gibt es in diversen Ausführungen, so dass sich für jeden Geschmack das passende dekorative Element finden lässt.

Während geraffte, bauschig geraffte oder getuffte Stoffrosetten eindeutig einen romantisch-verspielten Charakter aufweisen, bieten sich gefaltete Rosetten durchaus auch für den Einsatz für modern-puristisch gehaltene Räume an. Daneben gibt es unter anderem noch Doppelrosetten und Rosetten mit Quetschfalten.



Bei den Schleifen kann unter anderem nach einfachen Schleifen, Schleifen mit drei Schlaufen, Malteser-Kreuz (vier Schlaufen) und Doppelschleifen unterschieden werden.

Copyright 2011 - Alle Rechte vorbehalten |Impressum | Sitemap | Gardinen Blog