Große Auswahl an Gardinen, Vorhängen und Zubehör

Die große Vielfalt bei den Gardinen: Gardinenarten

Arten von GardinenGardinen gibt es heute für jeden Geschmack, Verwendungszweck und Geldbeutel. Wurden Gardinen früher überwiegend aus Polyester gefertigt, dominieren heute meist natürliche Materialien, weshalb viele moderne Gardinen aus Baumwolle, Leinen, Etamin oder Organdy (ein mit Organza verwandter Stoff) hergestellt werden.

Während durchscheinende Gardinen über Tag einen sehr guten Schutz der Privatsphäre bieten, versagen sie hier mit zunehmender Dunkelheit am Abend und in der Nacht, da sich das elektrische Licht in unseren Wohnräumen verstärkend auf ihre Transparenz auswirkt. Im Wohnzimmer und Schlafzimmer bietet sich deshalb die Kombination von Gardinen aus durchscheinenden Materialien mit lichtundurchlässigen Übergardinen bzw. Vorhängen an.

Die Vielfalt der Gardinenarten bietet passende Gardinen für jeden Wohnraum. So haben Gardinen mittlerweile auch bereits längst Einzug in das Badezimmer gehalten, wo sie nicht nur für einen evtl. notwendigen Sichtschutz sorgen, sondern auch einen wichtigen Teil zur Wohnlichkeit und Atmosphäre beitragen.



Abgrenzung: Gardine und Vorhang

Da die Begriffe Gardine und Vorhang teilweise synonym verwendet werden, wollen wir Ihnen hier kurz einige Infos zur Abgrenzung geben. In der Regel lassen sich Gardinen und Vorhänge aufgrund ihres Materiales voneinander unterscheiden. So spricht der Einrichtungsprofi von einer Gardine, wenn ein leichtes, transparentes bis halbtransparentes Gewebe zur Herstellung der Fensterdekoration verwendet wurde. Von einem Vorhang ist dementsprechend die Rede, wenn undurchsichtige Dekostoffe vor dem Fenster ihren Platz finden.



Copyright 2011 - Alle Rechte vorbehalten |Impressum | Sitemap | Gardinen Blog