Große Auswahl an Gardinen, Vorhängen und Zubehör

Gardinen im Badezimmer - Dekoration und Sichtschutz

Fensterdekoration im Bad: Gardinen, Vorhänge, JalousienGardinen für das Badezimmer

Das Badezimmer ist in Sachen Fensterdekoration und Sichtschutz ein Sonderfall: Sollten Sie sich in der glücklichen Lage befinden, stolzer Besitzer eines Badezimmers mit Tageslicht - also mit Fenster(n) - zu sein, werden Sie auch hier Wert darauf legen, das oder die Fenster attraktiv durch den Einsatz von Gardinen, Vorhängen oder Fenster Extras zu gestalten. Gleichzeitig benötigen Sie hier jedoch auch einen besonderen Sichtschutz - vor allem, wenn das Fenster zur Straße und zum Nachbarn hin gelegen ist.

Badezimmertaugliche Gardinen

Badezimmertaugliche Gardinen sind schwieriger zu finden, weil bei der Auswahl einige Faktoren zu beachten sind. In erster Linie spielt dabei der Stoff oder das Gewebe aus dem die Badezimmer-Gardinen hergestellt sind, eine Rolle. So kommen zum Beispiel schwere Stoffe - egal wie schön und blickdicht sie auch sein mögen - für den Einsatz im Badezimmer nicht in Frage. Sobald sie durch die Raumluft im Bad feucht werden, erhöht sich ihr Gewicht und es besteht unter anderem die Gefahr, dass die vielleicht zu kleine Gardinenstange sie nicht mehr halten kann. Ähnliches gilt für flauschige oder grob gewebte Stoffe: Sie nehmen die Feuchtigkeit aus der Luft in der Regel besonders gut auf, geben sie allerdings nur schlech wiedert ab. Im schlimmsten Fall wären die Gardinen und Vorhänge über Tage hinweg oder sogar dauerhaft klamm,  was zu einem erhöhten Schimmel-Risiko und einem schlechten Raumklima führt.



Die richtige Badezimmer-Gardine zeichnet sich durch Leichtigkeit und Festigkeit aus. Dabei haben sich Gardinen und Vorhänge aus fest gewebten Stoffen besonders bewährt, da von diesen das Wasser eher abperlt und schlechter aufgenommen wird. Zudem trocknen derartige Gardinen und Vorhänge in der Regel deutlich schneller wieder, wenn sie doch einmal feucht geworden sind.

Gardinen.net Tipp: Gardinen, Vorhänge und Fenster Extras im Badezimmer
Mit Flächenvorhängen eine flexible Fensterdekoration im Badezimmer herstellen


Um am Tag möglichst viel Licht ins Badezimmer zu lassen und einen zuverlässigen Sichtschutz am Abend und in der Nacht zu haben, empfiehlt sich der Einsatz von Flächenvorhängen im Badezimmer. Dazu sollten Sie eine zweiläufige Gardinenschiene zum Beispiel als dekorative Variante mit Innenläufen einsetzen. Statten Sie einen Lauf (vorne) der Gardinenschiene mit einem transparenten Gardinenstoff aus, der farblich zur Gestaltung Ihres Badezimmers passt. Hier können Sie sich für eine schlichte unifarbene Variante oder aber für eine auf Ihr Badezimmer abgestimmte gemusterte Variante - beispielsweise mit Streifen- oder Punkt-Dekor - entscheiden. Für den zweiten Lauf der Schiene (hinten) wählen Sie einen (blick)dichteren Vorhangstoff aus. Orientieren Sie sich bei der Auswahl dieses Paneels an der Wandfarbe Ihres Badezimmers.

Tagsüber dient lediglich das transparente Paneel als Dekoration des Badezimmerfensters, während der blickdichte Stoff des zweiten Paneels beiseite geschoben ist. Haben Sie hier exakt oder beinah exakt den Farbton Ihrer Wände getroffen, fällt so das zweite Paneel optisch über Tag gar nicht auf. Sie können hier selbstverständlich auch den gegengesetzten Weg beschreiten und durch ein Vorhang-Paneel in kräftiger Farbe für einen zusätzlichen Farbakzent im Bad sorgen, falls Sie beispielsweise einen Kontrast zu schlicht-weiß gehaltenen Wänden setzen wollen.

Gardinen.net Tipp: Gardinen, Vorhänge und Fenster Extras im Badezimmer
Flexible Jalousie als Alternative zu Gardine und Vorhang im Bad


Jalousien bieten allgemein den Vorteil, dass sich dank ihrer Lamellen Durchblick und Lichteinfall individuell steuern lassen. Für den Einsatz im Badezimmer sind insbesondere Jalousien zu empfehlen, die in einzelne Bereiche unterteilt sind, welche sich flexibel einstellen lassen.



Mit einer derartigen Jalousien können Sie beispielsweise durch individuelle Einstellungen der Lamellen auf Augenhöhe Ausblicke zulassen, Licht von ganz oben ins Bad fallen lassen oder aber dafür Sorge tragen, dass ein von der Jalousie verdeckter Heizkörper trotzdem ausreichend Wärme abgeben kann. Daneben ist eine komplette Abdunklung des Badezimmers ebenso möglich wie eine komplette Aussicht. Zur Steuerung der Lamellen ist die Jalousie mit einem Kettenzug ausgestattet.

Jalousien werden in vielen Farbvarianten und Materialien angeboten. Für das Badezimmer sollten Sie ein Material wählen, dass die hohe Luftfeuchtigkeit vertragen kann. Farblich können Sie mit einer Jalousie in einer kräftig-leuchtenden Farbe für einen Hingucker sorgen oder aber die Jalousie eher in den Hintergrund rücken, in dem Sie eine Variante in neutralem Weiß in Ihrem Bad installieren.
Copyright 2011 - Alle Rechte vorbehalten |Impressum | Sitemap | Gardinen Blog