Große Auswahl an Gardinen, Vorhängen und Zubehör

Fensterläden - Zusatz oder Alternative zu Gardine und Vorhang

Fensterläden werden oft außen angebracht - können aber auch im Wohnraum attraktiv Akzente setzenFensterläden wurden ursprünglich eingesetzt, um Wohnräume effektiv vor Außeneinflüssen wie Sonne, Hitze, Wind und Kälte abzuschirmen. In der heutigen Zeit fällt die Entscheidung für Fensterläden vermehrt aufgrund der dekorativen Attraktivität.

Zur Herstellung von Fensterläden werden in der Regel strapazierfähige Hölzer verwendet. Die hohe Funktionalität der Fensterläden rührt nicht zuletzt daher, dass die Befestigung mithilfe von Scharnieren erfolgt. Durch diese Scharniere lassen sich Fensterläden so einfach und bequem wie Türen öffnen.

Typisch für diese Art der Fensterdekoration bzw. Fensterausstattung sind eingearbeitete Lamellen, die je nach Ausführung fixiert oder flexibel gelagert sein können. Bei flexiblen Lamellen lassen sich diese verstellen, um den Lichteinfall und den Einblick in den Raum individuell zu regulieren. Es gibt jedoch auch Fensterläden, die als komplett geschlossene Falttüren ausgeführt sind.



Mit einer großen Variantenvielfalt bietet der Handel Fensterläden für die unterschiedlichsten Geschmäcker, Einrichtungsstile und Anforderungen an. So gibt es beispielsweise auch besondere Lösungen für Bogenfenster bzw. Türen mit eingearbeitetem Bogen.

Neben der klassischen Befestigung an der Außenseite des Gebäudes, können Fensterläden auch im Wohnraum an die Fenster montiert werden. So nehmen sie aktiv Einfluss auf die Wirkung und Atmosphäre im Zimmer und können ihre ganze Attraktivität entfalten.
Copyright 2011 - Alle Rechte vorbehalten |Impressum | Sitemap | Gardinen Blog